Kollektivversicherung - BZV Homepage

Direkt zum Seiteninhalt
Laubenversicherung

Kollektivversicherung

Jedes Mitglied eines dem
Landesverband angeschlossenen
Kleingärtnervereines ist mit der
Zahlung des Vereinsbeitrages im
Rahmen der Kollektivversicherung
gegen Feuer kollektivversichert.




Versicherte Sachen in der Feuerversicherung

- Das Gartenhaus mit An- und Nebenbauten zum Zeitwert 3000 Euro
- Einrichtung und Arbeitsgeräte zum Zeitwert 1200 Euro
- Aufräum- und Abbruchkosten auf erstes Risiko 3000 Euro

Aufgrund des begrenzten Umfanges der Kollektivversicherung und der Beendigung der Einbruch-Diebstahlversicherung zum 31.12.2015 empfehlen wir unseren Gartenfreunden den Abschluss einer Zusatzversicherung.

Die Versicherungsbedingungen im Einzelnen lesen Sie bitte hier:



Letzte Aktualisierung:
10.12.2018
Zurück zum Seiteninhalt